Das Spittel-Seniorenzentrum liegt günstig im Herzen der Talstadt von Schramberg, nur wenige Gehminuten von der Fußgängerzone, Rathaus und der Heilig-Geist Kirche entfernt. 

Das Pflegeheim bietet Betreuung und pflegerische Versorgung für 125 Bewohnerinnen und Bewohner in Einzelzimmern. Integriert sind dabei 5 Kurzzeitpflegeplätze in Einzelzimmern. Es steht auch ein Wohnbereich für dementiell erkrankte Menschen zu Verfügung, um diesen Personen eine optimale Betreuung zu ermöglichen. Mittelpunkt der 8 Wohnbereiche ist der Speisesaal in dem die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden. Für die soziale Betreuung sind mehrere Therapieräume eingerichtet.

     

 

Die Bewohnerzimmer verfügen über Kabelanschluss und werden auf Wunsch auch mit eigenem Telefon ausgestattet. In den letzten Jahren wurden die Nasszellen saniert und in die Einzelzimmer zusätzlich Duschen eingebaut. Bis auf wenige Ausnahmen verfügen die Zimmer über einen Balkon. In jedem Zimmer befindet sich für den Bewohner ein Kleiderschrank, ein modernes Pflegebett mit Nachttisch, ein Kühlschrank, eine kleine Tischgruppe sowie ein abschließbares Wertsachenkästchen. In unserem Neubau "Haus Berneck", der im April 2012 fertig gestellt wurde, befinden sich schöne, lichtdurchflutete Einzelzimmer.

 

                  

 

Im hellen und freundlichen Wintergarten sorgt der Sozialdienst  für ein gutes zwischenmenschliches Klima. Unsere Beschäftigungstherapeutinnen arbeiten in Gruppen- und Einzeltherapie. Die Einzelbetreuung erfolgt nach dem Einzug in unser Haus. Hier widmen sich die Beschäftigungstherapeutinnen dem Einzelnen mit einer praktischen Einführung in den Heimalltag, um das Einleben in die Räumlichkeiten und Alltagsstrukturen der Einrichtung zu erleichtern.

Die Aktivierungsstunde in Gruppenform erfolgt auf 3 Ebenen: körperlich – geistig – sozial. Hier werden z. B. Spielrunden, Gruppenstunden mit Handarbeiten, Werkstechniken mit verschiedenen Materialien, Musiktherapie, Papierarbeiten, gemeinsames Kochen und Backen, Gedächtnistraining, Sinnestraining, gemeinsamer Besuch von Kulturveranstaltungen, Geburtstagsfeiern und mehrere Feste im Jahr angeboten.

           

Im Gymnastikraum haben die Senioren die Möglichkeit sich unter Anleitung nicht nur geistig sondern auch körperlich fit zu halten. 

      

 

 

Unsere Mitarbeiterinnen im Sozialdienst unterstützen das Konzept der aktivierenden, ganzheitlichen Pflege.

             

Beim Umbau 1990 wurde durch eine großzügige Spendenaktion der Schramberger Bürger eine eigene Hauskapelle geschaffen. Hier werden wöchentlich Gottesdienste gefeiert. Die Bewohner können hier besinnliche Momente der Stille finden. Die Angehörigen beider großen Konfessionen werden im Spittel-Seniorenzentrum religiös betreut.

        

 

Ein Stück Selbständigkeit und das Gefühl, selbst etwas kaufen zu können ermöglichen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen unseren Bewohnern mit einem "Rollenden Kiosk". Einmal wöchentlich erfüllen Sie Wünsche der Bewohner mit Waren aus Ihrem Sortiment oder nehmen auch mal individuelle Wünsche entgegen. Dabei ist immer auch noch Zeit für ein kleines Schwätzchen.

 

 

Abwechslung gibt es in der Begegnungsstätte Spittel-Treff. Das Cafe hat täglich außer Samstag geöffnet und lädt die Senioren mit Freunden, Verwandten und Besuchern zum gemütlichem Beisammensein ein. Längst ist der Spittel-Treff mit Mittagstisch und Kaffee und Kuchen kein Geheimtipp mehr. Sie bekommen ein schmackhaftes, frisch zubereitetes Mittagessen schon ab 4,65 € - probieren Sie doch einfach mal selbst.
Von verschiedenen Organisationen wird durch eine ganze Reihe wöchentlicher Veranstaltungen ein kurzweiliges Programm angeboten: Das DRK bietet Gymnastik und Gedächtnistraining für Senioren  an, die AWO veranstaltet Begegnungsnachmittage, die Ökumenische Altenbegegnung und die VHS bieten kulturelles Programm durch bunte Vorträge, Musiknachmittage, Diavorträge und vieles mehr.